Tipp 2: Starte mit den großen Farbfeldern

Nun fragst du dich vielleicht: Mit welchem Farbfeld soll ich denn starten?

Wir empfehlen dir, mit den größten Farbfeldern zu starten und damit die Grundstruktur deines Bildes zu setzen. Dies ist erfahrungsgemäß für den Start deines „Malen nach Zahlen“-Abenteuers am förderlichsten.

Üblicherweise steigt deine Konzentration im Laufe des Malprozesses, sodass du dich im späteren Verlauf um die kleinsten Felder kümmern kannst.

Abb. 1: Farbfelder konsequent füllen, Schritt-für-Schritt